Schulratgeber 

Home Schulsystem Hochbegabung Gesamtschule Kontakt

ADS Auch die Aufmerksamkeitsdefizit- /Hyperaktivitätsstörung, besser bekannt unter dem Namen Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS) kann für den Besuch einer Förderschule verantwortlich sein. Dieses Syndrom verursacht oftmals Hyperaktivität, wodurch die schulischen Leistungen stark nachlassen.

Das ADS wird in der neueren Forschung als eine Kombination neurobiologischer sowie psychologischer und pädagogischer Faktoren beschrieben. Je nach schwere des Syndroms ist hier eine psychologische oder psychiatrische Therapie notwendig. Da das Auftreten des ADS in keinem Zusammenhang mit einer allgmeinen Lernbehinderung steht, können durch die psychologische Behandlung manchmal auch die schulischen Leistungsfähigkeiten derart verbessert werden, dass der Besuch einer Förderschule nicht mehr notwendig ist.


Die Förderschule ist ein weiterer Punkt, der Diskussionen über das deutsche Schulsystem hervorruft. Auch hier stehen sich, ähnlich wie in den Diskussionen um das dreigliedrige Schulsystem, Befürworter mit dem Argument der den individuellen Fähigkeiten angemessenen Förderung und Gegner mit dem Argument der sozialen Exklusion gegenüber.




2008 Copyright,All rights reserved. Css/Xhtml template designed by buytemplates.net