Schulratgeber 

Home Schulsystem Hochbegabung Gesamtschule Kontakt

Förderschule
Die Sonderschulen: Ausnahmen zum dreigliedrigen Schulsystem

Der Begriff dreigliedriges Schulsystem ist genaugenommen nicht korrekt. Denn in Deutschland besuchen knapp eine halbe Millionen Schüler eine Förderschule, was beinahe fünf Prozent der deutschen Schüler ausmacht. Daher kann man eigentlich von einem vierten Schultyp sprechen, der neben den anderen drei Schularten besteht.

Die Idee, die hinter der Einführung der Förderschule stand, war die spezielle und intensive Förderung von Schülern, die in einer normalen Schule dem Unterricht nicht folgen können. Meistens ist eine Behinderung der Grund für den Besuch einer Förderschule. Es gibt verschiedene Typen von Förderschulen, je nach der Art der Behinderung der Schüler. Bereits im achtzehnten Jahrhundert kam es zur Gründung von Schulen für Gehörlose, später folgten Schulen für Blinde, geistig behinderte Menschen sowie für Schüler mit einer Lernbehinderung.

Die Lernbehinderung stellt den häufigsten Grund für den Besuch einer Förderschule dar. Gleichzeitig ist es jedoch auch ein sehr umstrittener Punkt.




2008 Copyright,All rights reserved. Css/Xhtml template designed by buytemplates.net